Zum Inhalt springen
Stella Benecke Foto: SPD Neu Wulmstorf
Stella Benecke Listenplatz 7

Stella Benecke

Jahrgang 1991

Wenn du nicht weißt, was du tun sollst, dann tue das, was du tun musst, und wenn es nur atmen ist.

Was sie über mich wissen sollten ...

Beruf Trainerin Pole Dance, Luftakrobatik und Yoga, außerdem befinde ich mich aktuell in einer Ausbildung zur Permakultur Designerin
Wohnort Elstorf
Ich höre gerne Je nach Stimmung unterschiedlichste Musik, Natur, Stille, Hörbücher
Ich lese gerne Am liebsten lese ich Sachbücher, die mich inspirieren und motivieren, selbst anzupacken. Z.B. wenn es um Permakultur, aber auch Heimwerkern oder Philosophie geht.
Ich schaue gerne Dokumentarfilme
Ich esse gerne Wenn ich irgendwo zu Besuch bin, gibt es immer extra viele Kartoffeln - ich weiß gar nicht warum...?
Ich sammle Wissen, Fähigkeiten, neue Eindrücke und Erlebnisse
Hobbys Sport (laufen, Luftakrobatik, Handstand), Yoga, alles rund um naturnahes Gärtnern, Ideen aushecken, herumphilosophieren
Haustier(e) Pferde, Hund, Katze und hoffentlich bald einen Hühnertraktor
Mein Lieblingszitat „Man kann Probleme nicht mit Methoden lösen, die sie geschaffen haben.“ - Albert Einstein
Das mag ich überhaupt nicht Dogmen / Idealismus
Das macht mir Spaß Neue Dinge auszuprobieren und zu lernen
Das würde ich nie machen Denken, dass etwas nicht möglich ist
Das würde ich gerne machen Ein Baumhaus bauen
Warum ich für den Gemeinderat kandidiere Eigeninitiative ist toll, aber gemeinsam kann man Berge bewegen. Meine Motivation ist riesig, das Potential Neu Wulmstorfs, bzw. als Urelstorferin besonders dieses Ortsteils zu entdecken und durch Offenheit und neue Ideen heraus zu kitzeln.
Ich liebe meinen Beruf, weil ich Impulse weitergeben darf, durch die andere über sich hinaus wachsen.
Ich bewundere Bäume und Pilze
Ich fürchte Vor was soll ich mich bei all meinem Glück, gesund an einem friedlichen Ort zu leben fürchten?
Ich erstrebe Mit allen Sinnen zu leben
Ich mag das Gefühl, wenn etwas total voran geht!
Ich lese Aktuell „Handbuch Wasser im Garten“ von Paula Polak und „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ von Yuval Noah Harari
Das mache ich nur, wenn ich alleine bin Sehr laut im Auto singen
Das fasziniert mich am meisten Dass (grob gesagt) aus Sonne, Wasser und ein bisschen Chemie Leben entsteht.
Das würde ich mich niemals trauen Ich traue mir eigentlich alles zu, manchmal braucht es nur etwas Zeit, sich an etwas heran zu wagen.
Wenn ich eine Superkraft hätte, wäre das Ruhe und Gelassenheit verbreiten
Vier Dinge, die ich in meinem Leben machen möchte Älter werden, Ideen verwirklichen, zufrieden auf mein Leben zurückblicken und wenn das alles irgendwann mal fertig ist, in Frieden das Zeitliche segnen.
Einmal im Jahr brauche ich Frühling, Sommer, Herbst und Winter
Schwach werde ich bei Eiskalte Fritz Kola
Mein Lieblingsort/-platz in Neu Wulmstorf Zu Hause in Elstorf
Mein Freizeittipp für Neu Wulmstorf und Umgebung Waldbaden im Rosengarten
Meine TOP 3 Ausflugsempfehlungen in der Umgebung die Fischbeker Heide, der Rosengarten und der Estewanderweg