Willkommen Aktuell Aus der Gemeinde
Nachrichten
Drucken E-Mail

17. SPD-Minigolfturnier für Groß und Klein 

am Sonntag d. 25.08. 2019 

um 14.00 Uhr in Neu Wulmstorf

 

Tradition, Sport, Politik, …  „Das Runde muss ins Runde“ 

Die SPD Neu Wulmstorf lädt ein zum 17. großen Minigolfturnier für Groß und Klein auf der Anlage gegenüber vom Freibad von Frank Marx, am Bach 7.

Am Sonntag, den 25. August, um 14.00 Uhr (letzter Start um 15.00 Uhr), sind Erwachsene, Jugendliche und Kinder eingeladen, ihr Geschick auf den 18 Bahnen unter Beweis zu stellen.

Wie auch in den Vorjahren beträgt die Startgebühr für die Erwachsenen nur 2,- €. Für die Kinder ist das Spielvergnügen sogar kostenlos! Um eine Chancengleichheit zu gewährleisten sind private Schläger und Bälle nicht gestattet. Allen Teilnehmern winken in diesem Jahr wieder attraktive Preise, denn eine Verlosung zum Abschluss verspricht Spannung für alle Minigolfer. 

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail

„Wenn sich der Naturschutz selbst im Wege steht“

Kommentar von Tobias Handtke
SPD Gemeinderatsfraktion Neu Wulmstorf - Vorsitzender

Seit einigen Jahren, spätestens im Rahmen des Verfahrens zur Flurbereinigung Rübke, wurde der Radweg nach Buxtehude thematisiert und gefordert. Ein „Besucherlenkungskreis“ ist installiert worden. Vor Ort sind sich alle einig, dieser Lückenschluss von wenigen hundert Metern wäre ein Beitrag für die Natur und nicht dagegen, denn es bedeutet Mobilität für Fahrradfahrer zu fördern. 

Stattdessen wird diese Variante als die ökologisch „Unglücklichste“ bezeichnet. Ein Radweg direkt an der Bahnlinie. Zu unkontrollierbar für den Wachtelkönig. 

20170811 tobias smallIn der aktuellen Pressemitteilung vom 05.07. des regionalen Amtes für Landesentwicklung wird auf andere Wegevarianten hingewiesen. Nicht nur ich, sondern auch andere ehrenamtliche Kommunalpolitiker fragen sich, welche das denn sind? Das Verfahren wird als schwierig bezeichnet. Eine richtige, aber nicht neue Erkenntnis. Mir fehlt der Hinweis "wie es geht" und nicht wie beschrieben "was alles nicht geht". Dem Bürger ist es nicht zu vermitteln, dass hier ein paar hundert Meter langes Teilstück an der Bahnlinie aus ökologischen Gründen nicht umgewidmet werden darf. Als Bürger erlebt man, wie beim Straßenbau die Kreativität scheinbar grenzenlos ist, warum nicht auch hier über besondere bauliche Abgrenzungen zum Vogelschutz diskutieren. Um Wohngebiete werden Katzengräben errichtet, wenige hundert Meter Radweg sind nicht hinzubekommen, mir fehlen die Worte.

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail

„Die Heide bebte, im Freibad wurde gejohlt!“

16. Neu Wulmstorfer Heidelauf mit Heideflairfest ein voller Erfolg

Nach langen Vorbereitungen des Heidelaufteams, bestehend aus Mitgliedern der Lutherkirche, des Vereins Heidesiedlung, des Jugendzentrums, der SPD und unserer DLRG, startete der mittlerweile 16. Heidelauf mit Heideflairfest im Freibad Neu Wulmstorf.

„Wir freuen uns natürlich, dass das Bad trotz anfänglicher Diskussionen in diesem Sommer nun doch seine Tore öffnete. Eine politische Mehrheit hat die Weichen dafür gestellt, dass Bäder in Neu Wulmstorf eine gesellschaftliche Aufgabe bleiben.“ Freuen sich die Organisatoren der ersten Stunde Matthias Groth (DLRG) und Tobias Handtke (SPD).

Das Wetter freute sich mit und so nahmen wieder viele kleine und große Läufer und Walker an den Laufwettbewerben teil.

Das Bad war von Badegästen gut besucht und auch auf der Veranstaltungswiese war reger Betrieb. So konnten die Gäste bei selbstgebackenem Kuchen, Grillgut, Burgern und Getränken reichlich schlemmen. Die Kinder hatten bei vielen abwechslungsreichen Spielen, Schminken und Aktionen viele Angebote. Die „Kirchenbude“ sorgte zusätzlich für die Einzigartigkeit dieser besonderen Atmosphäre. Besonderer Renner war in diesem Jahr Segensarmbänder. Sämtliche Materialien für Groß und Klein waren am Ende vergriffen. „Wir erfinden die Kirche nicht neu, aber wir bringen sie dahin, wo Sie Menschen überrascht und nahbar ist.“ So Pastor Florian Schneider.

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail

Ergebnisse Sommerheidelauf 2019

 

A. Laufen - Herren      
         
Platz Startnummer Nachname Vorname  Zeit 
1 10 Sarnecki Jacek 0:45:02
2 13 Kranz Michael 0:46:15
3 26 Siebrands Jörg 0:46:37
4 32 Köster Karsten 0:46:54
5 45 Gössele Philip 0:47:01
6 24 Wiedemann Andreas 0:47:32
7 20 Schlachter Hartmuth 0:49:19
8 55 Lemke Ingo 0:49:46
9 38 Lüdders Martin 0:51:13
10 43 Lüdders Thorsten 0:51:15
11 58 Düring Torsten 0:51:40
12 4 Heitkamp Frank 0:52:27
13 65 Hrubesch Hartmut 0:53:57
14 52 Soetebeer Johannes 0:55:30
15 27 Aguliar Gomez Pubb 0:55:38
16 62 Bloch Christian 0:55:46
17 46 Kuhnke Stephan 0:55:47
18 23 Grote Volker 0:55:55
19 9 Stawinski Martin 0:56:18
20 25 Ritter Daniel 0:56:33
21 1 Tiedt Carsten 0:56:37
22 63 Scheel Volker 0:57:06
23 15 Thamke Felix-Alexander 0:57:14
24 12 Siats Norbert 0:57:16
25 36 Szymaski Patrick 0:57:41
26 14 Knop Egon 0:57:48
27 33 Kusiak Dariusz 0:57:57
28 42 Höne Rainer 0:58:33
29 66 Masset Kevin 0:58:45
30 8 Schulze Dirk 0:58:52
31 61 Edebel René 0:59:08
32 11 Kurth Werner 0:59:28
33 3 Stolleg Ralf 0:59:43
34 40 Angenendt Hendrik 1:00:19
35 54 Gretschmann Waldemar 1:01:34
36 5 Erdbrink Jonathan 1:02:00
37 41 Oehlert Martin 1:02:19
38 19 Rupp Wolfgang 1:02:27
39 57 Grigo Marcel 1:03:03
40 18 Marschalek Wilfried 1:03:11
41 17 Neun Holger 1:03:12
42 44 Gössele Frederic 1:03:24
43 22 Löffler Joachim 1:05:22
44 50 Kalbitz Jochen 1:05:24
45 60 Affeldt Martin 1:05:30
46 28 Aldag Fynn Luca 1:05:42
47 29 Aldag Tobias 1:05:44
48 51 Lange Sören 1:06:15
49 37 Böge Lukas 1:06:28
50 53 Grigo Lucien 1:06:30
51 47 Hadler Marius 1:06:59
52 59 Werner Eduard 1:09:29
53 48 Kamrad Hubert 1:11:05
54 67 Babi Ali 1:19:06
55 208 Unnerstall Henning 1:47:11
         
         
B. Laufen - Frauen      
         
Platz Startnummer Nachname Vorname  Zeit 
1 64 Schröder Frauke 0:58:45
2 16 Müller Monika 1:00:00
3 49 Kalbitz Katharina 1:05:23
4 31 Eifler Undine 1:06:14
5 2 Gröbel Sabrina 1:06:26
6 30 Pfeffer Heike 1:06:59
7 68 Eichhorn Bettina 1:07:00
8 6 Heitkamp Eva-Maria 1:08:10
9 21 Birk Kerstin 1:14:29
10 39 Oesmann Sarah 1:14:31
11 34 Brinckmann Sabine 1:16:04
12 35 anonymisiert anonymisiert 1:21:17
13 56 Lemke Nikola  1:31:47
14 207 Unnerstall Angela 1:47:10
15 217 Breson Anke 1:52:44
         
         
C. Walken Männer      
         
Platz Startnr. Nachname Vorname  Zeit 
1 204 Gerken Heinz-Klaus 1:21:10
2 214 Hadler Helmut 1:22:25
3 201 Stark Manfred 1:22:35
4 209 Maempel Mike 1:25:02
5 216 Wangemann Eicke 1:29:58
6 211 Krebs Andreas 1:33:09
7 206 Schuricht Gerhard 2:02:06
         
         
D. Walken Frauen      
         
Platz Startnr. Nachname Vorname  Zeit 
1 205 Kleenlof Agnes 1:21:08
2 203 Wichmann Marina 1:21:17
3 202 Wineberger Regina 1:23:34
4 200 Störmer Beathe 1:39:52
5 213 Hadler Martina 1:40:16
6 212 Aldag Maren 1:40:17
7 210 Lengefeld Anja 1:52:42
8 215 Schuricht Christine 2:02:03
 
Drucken E-Mail

Liebe Deutsche Post!

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich wende mich mit einem offenen Brief an Sie, da Sie aktuell in unserer Gemeinde im Kernort Neu Wulmstorf viele Menschen enttäuschen!

20170811 tobias smallAb dem 01. Juli soll es, so haben wir es vor einigen Monaten erfahren, keine Postannahmestelle in den gewohnten Räumen in der Bahnhofstraße mehr geben, da die Postbank den Mietvertrag gekündigt hat. Für die Zeit danach suchen Sie eine/n Inhaber/in, der/die das Postgeschäft in anderen Räumen weiter betreibt.

Das ist ein Modell, dass in vielen anderen Kommunen bereits praktiziert wird, in Elstorf ein seit mehreren Jahren erfolgreiches Geschäftsmodell. 

Das ist nicht der Anlass für meine Kritik, sondern der Umgang damit und der Weg dorthin.

Was wir mit unserer Post in der Bahnhofstraße als Postkunden in den vergangenen Wochen erleben durften lässt sich schwer mit einem dienstleistungsorientierten Unternehmen verbinden. Die Öffnungszeiten unserer noch bestehenden Postfiliale werden kaum noch eingehalten. Der traurige Höhepunkt ist die Ankündigung der Öffnungszeiten für die Woche vom 20. - 26. Mai. Am Montag, Mittwoch und Donnerstag wird die Postfiliale von 09:00 - 10:00 Uhr geöffnet haben. Nicht zugestellte Pakete vom vergangenen Samstag müssen aus Hamburg / Neugraben (!) abgeholt werden (von Tür zu Tür 45 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln entfernt!). Inzwischen werden soziale Netzwerke genutzt, um in Erfahrung zu bringen, ob sich der Weg zur Post überhaupt lohnt oder die Türen verschlossen sind. Ähnliches ist man bislang nur von der Zuverlässigkeit der S-Bahn bei (Un)-Wetter gewohnt gewesen.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 74

Mitglieder Login



Termine


August
zum Kalender