Willkommen Aktuell Aus dem Landkreis
Aus dem Landkreis


Drucken E-Mail

Die SPD steht für bezahlbaren Wohnraum in Niedersachsen und im Landkreis Harburg

Information und Diskussion mit Landtagskandidat Tobias Handtke und Marco Brunotte, wohnungspolitischer Sprecher der SPD Landtagsfraktion

20170811 tobias smallDas Thema „Bezahlbarer Wohnraum“ beschäftigt aktuell immer mehr Menschen. Familien, Alleinerziehende, junge Menschen, die das Elternhaus verlassen und auch alte Menschen, die ihre zu große Wohnung gegen eine kleinere tauschen wollen, haben immer größere Probleme, bezahlbaren Wohnraum in passender Größe zu finden. Sicher zu sein, dass man in seinem Wohnort, in seiner Heimat auch zukünftig leben kann, weil genügend Wohnungen in allen Größen zur Verfügung stehen und man sich die Mieten leisten kann, ist eine der wichtigsten Aufgaben, der sich die Politik gegenwärtig stellen muss.

„Wir wollen das Thema weiter vorantreiben, über aktuelle Vorhaben informieren und mit interessierten Bürgern darüber diskutieren, wie wir uns die Qualität, Quantität und die Bezahlbarkeit von Wohnraum in der Zukunft vorstellen“, sagt Tobias Handtke, dem gerade eine gute Versorgung mit Wohnraum in jedem Alter ein großes Anliegen ist.

Die Veranstaltung findet statt am

Dienstag, 26. September 2017, 19:30 Uhr
im Hellbach-Haus, Bürgermeister-Heitmann-Straße 42c, in Meckelfeld.

Die rot-grüne Landesregierung hat den Wohnungsbau in Niedersachsen in den letzten Jahren mit erheblichen Mitteln unterstützt und möchte das auch in den kommenden Jahren weiterführen. Dem Land kommt hier eine wichtige Rolle zu. „Wir brauchen eine Landesregierung, die unsere Kommunen nicht im Regen stehen lässt und dieses Thema auch nicht allein dem freien Markt überlässt. Ich freue mich sehr, dass Marco Brunotte, wohnungspolitischer Sprecher der SPD Landtagsfraktion, meiner Einladung folgt und der interessierten Öffentlichkeit vorstellen wird, wie sich die SPD Landtagsfraktion ihr Konzept für die Zukunft vorstellt“, gibt Handtke einen Ausblick auf den Abend.

 

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail

Landtagskandidat Tobias Handtke fordert: 

Aufnahme des „Freilichtmuseums Kiekeberg“ in das institutionelle Förderprogramm des Landes!

Mit einem Plädoyer für das „Freilichtmuseum Kiekeberg“ beginnt Landtagskandidat Tobias Handtke seine „Programmwochen" für die Landtagswahl am 15. Oktober 2017. 

Aus eigenen Beobachtungen in den vergangenen Jahren als Kreistagsabgeordneter, vielen persönlichen Gesprächen in den vergangenen Wochen im Rahmen seiner Kandidatur, aber auch als neues Mitglied im Fördervereinsvorstand, sieht der Landtagskandidat ausreichende Begründung, um vom Land eine institutionelle Unterstützung einzufordern.

20170704 tobias handtke small„Der „Kiekeberg“, kurz hinter der Landesgrenze von Hamburg gelegen, charakterisiert den Übergang in den ländlichen Raum am Rande der Lüneburger Heide. Er erfüllt einen wertvollen Bildungsauftrag für diese Region“, skizziert Handtke die Ausgangssituation. Besonders Kinder sind willkommen. Das zeigt sich nicht nur darin, dass Jugendliche bis 18 Jahre das Freilichtmuseum kostenfrei besuchen dürfen, sondern vor allem an den vielfältigen Freizeit- und spielerischen Bildungselementen. Die Aufmerksamkeit des Landes Niedersachsen zeigte sich bereits durch die Zusage einer Beteiligung von 600.000 € an dem Projekt "Königsberger Straße".

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail

„Auf ein Wort“ mit Landtagskandidat Tobias Handtke und Ministerpräsident Stephan Weil

Tobias Handtke nutzt seine „Themenwochen“ bis zur Landtagswahl am 15. Oktober 2017, um erneut mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Auf Initiative von Handtke kommt zum Auftakt Ministerpräsident Stephan Weil an verschiedene Orte seines Wahlkreises. Beide Politiker stellen sich gemeinsam der öffentlichen Diskussion und nehmen gern Anregungen mit.

20170823 handtke-weil small„Ich freue mich wirklich sehr, Stephan Weil in meinem Wahlkreis begrüßen zu können, ihm unsere wunderbare Region zu zeigen und ihn auch auf die Dinge aufmerksam zu machen, für die wir aus Hannover mehr Rückenstärkung benötigen. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, dass die Themen, die die Bürgerinnen und Bürger in unserer Region beschäftigen, in Hannover mehr Präsenz und Nachdruck erhalten“, begründet Tobias Handtke den Besuch, aber auch gleichzeitig seine Motivation, für den Wahlkreis Seevetal, Rosengarten und Neu Wulmstorf als Landtagskandidat anzutreten.

Stephan Weil und Tobias Handtke freuen sich auf viele Interessierte und auf gute Gespräche,

am Freitag, 1. September 2017

11:00 - 11:45 Uhr – auf dem Wochenmarkt in Meckelfeld

12:15 - 13:00 Uhr – auf dem Wochenmarkt in Neu Wulmstorf

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail

„Politisches Vorglühen“ in Neu Wulmstorf - Der Juso-Stammtisch im Landkreis Harburg

timea-baars-200Die Jusos im Landkreis Harburg laden wieder zur Stammtischreihe „Politisches Vorglühen“ ein. Dabei können sich junge Menschen ungezwungen und in gemütlicher Atmosphäre über gesellschaftspolitische Themen austauschen. Los geht es am Freitag, den 3. März 2017, um 19:30 Uhr, im Kartoffelhaus papas, Bahnhofstraße 39, in Neu Wulmstorf.

„Wir wünschen uns einen regen Austausch mit vielen interessierten Jugendlichen und junggebliebenen Menschen aus Neu Wulmstorf und dem Landkreis“, freut sich Timea Baars, jüngstes Mitglied im Rat der Gemeinde Neu Wulmstorf, auf den Abend.

Christoph Schöne

Vorsitzender der Jusos in Buchholz

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Drucken E-Mail

SPD freut sich - Einsatz von Politik und Kreisverwaltung war erfolgreich

Vereinbarung sieht für die Neu Wulmstorfer weiterhin Abgabe von Grünabfällen UND Sperrmüll vor.

Aufatmen in Neu Wulmstorf und zufriedene Gesichter im Landkreis. Mit der aktuell geschlossenen Zweckvereinbarung können die Bürger aus Neu Wulmstorf auch weiterhin kostenlos Ihren Grünabfall beim Abfallwirtschaftszentrum in Ardestorf abgeben, aber darüber hinaus auch weiterhin gegen Gebühr Ihren Sperrmüll. Letzter Punkt war bis zuletzt immer noch strittig, konnte aber jetzt auch in der endgültigen Vereinbarung mit dem Landkreis Stade als Leistung mit eingebracht werden.

„Wir haben uns als SPD vor Ort und auf Kreisebene dieser Sache angenommen, unsere Kreisverwaltung hat erfolgreiche und partnerschaftliche Verhandlungen mit dem Landkreis Stade geführt und war gut aufgestellt,“ freut sich Tobias Handtke, Vorsitzender der SPD Gemeinde- und Kreistagsfraktion, der mit seiner Fraktion entsprechende Anträge gestellt hatte und nun zufrieden auf das Ergebnis blickt.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 17

Mitglieder Login



Termine


Zur Zeit sind keine kommenden Termine vorhanden.
zum Kalender
tellyseries.com