Willkommen Aktuell
Pressemitteilungen
Drucken E-Mail

Ausbau von Radschnellwegen zwischen Stade - Hamburg und Lüneburg - Hamburg


20170811 tobias smallEines seiner Wahlkreisthemen - schon lange vor der Landtagswahl - war und ist für den Landtagskandidaten und Vorsitzenden der Kreistagsfraktion, Tobias Handtke, der Ausbau von Radschnellwegen zwischen dem Landkreis Harburg und Hamburg. Viele Menschen aus dem Landkreis pendeln täglich aus der Region nach Hamburg. Dabei sind sie in der Regel auf öffentliche Verkehrsmittel oder eigene PKW angewiesen. Bisher fehlt eine gut befahrbare sichere Möglichkeit mit
dem Fahrrad in die Hansestadt zu gelangen. Dabei entwickelt sich Radfahren immer mehr zum Mittel der Wahl, um verstopfte Straßen zu umgehen. Mit E-Bikes lassen sich lange Strecken in hohem Tempo zurücklegen. Doch alle verlieren schnell die Lust, wenn das Wegenetz lückenhaft oder die Strecke holprig ist. „In diesem Bereich werde ich mich insbesondere um die Realisierung des Radschnellweges von Stade über Neu Wulmstorf nach Hamburg, aber auch von Lüneburg über Seevetal nach Hamburg kümmern“, versprach Handtke schon vor geraumer Zeit.

Nun nimmt dieses Projekt endlich Fahrt auf. In den letzten Monaten wurden 33 mögliche Verbindungswege in der Metropolregion Hamburg untersucht. Übrig geblieben sind 8 Trassen, die jetzt dahingehend geprüft werden, ob hier für Radfahrer direkte schnelle Verbindungen machbar sind. Zwei dieser Strecken führen von Hamburg in den Süderelberaum, eine über Neu Wulmstorf nach Stade, eine über Seevetal nach Lüneburg. Die Metropolregion Hamburg hat diese Prüfung bewilligt, weil Radfahren zukünftig attraktiver werden soll. „Der Lenkungsausschuss der Metropolregion Hamburg hat dazu ein Leitprojekt mit Fördermitteln beschlossen, um gemeinsame Umsetzungsstandards für solche „Fahrradautobahnen“ zu erarbeiten und deren konkrete Machbarkeit vor Ort auszuloten“, schreibt der Landkreis Harburg auf seiner Internetseite.

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail

Gewitter stoppt 15. Minigolfturnier der Neu Wulmstorfer Sozialdemokraten

Alle Jahre wieder geht der Blick des stellvertretenden SPD-Ortsvereinsvorsitzenden und Organisators, Gerd Hüners, in den Tagen vor dem Minigolfturnier der Neu Wulmstorfer SPD auf die Wettervorhersage für das Wochenende. In diesem Jahr wurde für den Sonntag Sonne und Regen vorhergesagt.

20170918 minigolf 3  1

Nach dem Start um 14 Uhr bei strahlendem Sonnenschein zogen bald schwarze Gewitterwolken über die Anlage von Frank Marx. Starkregen bei Blitz und Donner führten zur Unterbrechung und später dann auch zum Abbruch. „In diesem Jahr hat bei 15 Turnieren zum ersten Mal das Wetter gewonnen, aber die Gesundheit der Turnierteilnehmer geht selbstverständlich vor", bedauert Gerd Hüners das vorzeitige Ende der Veranstaltung.

Die Enttäuschung der 35 Spielerinnen und Spieler hielt aber nicht lange an, denn Landtagskandidat Tobias Handtke hatte schnell den Grill angeworfen. Mit Unterstützung von Bürgermeister Wolf Rosenzweig wurden leckere Bratwürste und selbstgemachte Salate serviert.

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail

Die SPD steht für bezahlbaren Wohnraum in Niedersachsen und im Landkreis Harburg

Information und Diskussion mit Landtagskandidat Tobias Handtke und Marco Brunotte, wohnungspolitischer Sprecher der SPD Landtagsfraktion

20170811 tobias smallDas Thema „Bezahlbarer Wohnraum“ beschäftigt aktuell immer mehr Menschen. Familien, Alleinerziehende, junge Menschen, die das Elternhaus verlassen und auch alte Menschen, die ihre zu große Wohnung gegen eine kleinere tauschen wollen, haben immer größere Probleme, bezahlbaren Wohnraum in passender Größe zu finden. Sicher zu sein, dass man in seinem Wohnort, in seiner Heimat auch zukünftig leben kann, weil genügend Wohnungen in allen Größen zur Verfügung stehen und man sich die Mieten leisten kann, ist eine der wichtigsten Aufgaben, der sich die Politik gegenwärtig stellen muss.

„Wir wollen das Thema weiter vorantreiben, über aktuelle Vorhaben informieren und mit interessierten Bürgern darüber diskutieren, wie wir uns die Qualität, Quantität und die Bezahlbarkeit von Wohnraum in der Zukunft vorstellen“, sagt Tobias Handtke, dem gerade eine gute Versorgung mit Wohnraum in jedem Alter ein großes Anliegen ist.

Die Veranstaltung findet statt am

Dienstag, 26. September 2017, 19:30 Uhr
im Hellbach-Haus, Bürgermeister-Heitmann-Straße 42c, in Meckelfeld.

Die rot-grüne Landesregierung hat den Wohnungsbau in Niedersachsen in den letzten Jahren mit erheblichen Mitteln unterstützt und möchte das auch in den kommenden Jahren weiterführen. Dem Land kommt hier eine wichtige Rolle zu. „Wir brauchen eine Landesregierung, die unsere Kommunen nicht im Regen stehen lässt und dieses Thema auch nicht allein dem freien Markt überlässt. Ich freue mich sehr, dass Marco Brunotte, wohnungspolitischer Sprecher der SPD Landtagsfraktion, meiner Einladung folgt und der interessierten Öffentlichkeit vorstellen wird, wie sich die SPD Landtagsfraktion ihr Konzept für die Zukunft vorstellt“, gibt Handtke einen Ausblick auf den Abend.

 

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail

Politik mit Haltung

Veranstaltung mit Michael Hans Höntsch (MdL), Timea Baars (Ratsmitglied), Pastor Dr. Florian Schneider und Landtagskandidat Tobias Handtke

201709127 politik mit haltung small 1Der Vorfall im niedersächsischen Landtag, um den Austritt von Elke Twesten im August, hat auch in unserem Landkreis eine Diskussion ausgelöst, wie moralisch und glaubwürdig Politik heutzutage noch ist. Die Abgeordnete von Bündnis90/Die Grünen, Elke Twesten und die CDU haben der Politik auf allen Ebenen, aber auch den vielen Ehrenamtlichen einen Bärendienst erwiesen. Denn es war offenkundig, dass es in dem Fall nur um verletzte Eitelkeiten und Machtansprüche ging, ohne Rücksicht auf die Folgen für viele Menschen. Wir müssen uns schon fragen und unterscheiden, welches politische Angebot bekomme ich, worauf lasse ich mich ein und wem schade ich.


201709127 politik mit haltung small 2Populisten sind auf dem Vormarsch. Viele, die Trump, Erdogan oder Orbán kritisieren, nutzen heute ähnliche Mobilisierungskampagnen. Sie schüren latente Ängste und schaffen immer wieder mit
bewusster Negativdarstellung Distanz durch Abgrenzungen in Herkunft, Religion und Kultur, wo Annäherung und Begegnung nötig sind. Das sind bedrohliche Entwicklungen für unsere Demokratie und damit für die Meinungsfreiheit.


„Aber auch die Politik muss sich ändern“, sagt Handtke. „Wir müssen Rahmenbedingungen und Leitlinien mit Gesetzen und Vorgaben auf der Basis unseres Grundgesetzes schaffen. Allerdings können persönliche Werte nicht per Gesetz beschlossen werden. Jeder Einzelne kann sie nur leben oder eben nicht. Ich freue mich, mit Michael Hans Höntsch, einen aufrechten Kämpfer gegen rechts, gegen Gewalt und gegen Populismus für eine Diskussionsrunde gewonnen zu haben.“

Wir laden herzlich ein zu dieser Diskussion am

Mittwoch, 27. September 2017, 19:30 Uhr,

in Neu Wulmstorf, Kartoffelhaus Papas

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail

Politikverdrossenheit bei Jugendlichen? – NICHT in Neu Wulmstorf!

Vor zwei Wochen folgte Ministerpräsident Stephan Weil der Einladung von Tobias Handtke und stellte sich auf dem Neu Wulmstorfer Marktplatz bei schönstem Sonnenschein den Fragen der Anwesenden. „Es ist mir eine Herzensangelegenheit, dass die Themen, die die Bürgerinnen und Bürger in unserer Region beschäftigen, in Hannover mehr Präsenz und Nachdruck erhalten“, begründet Tobias Handtke den Besuch, aber auch gleichzeitig seine Motivation, für den Wahlkreis Seevetal, Rosengarten und Neu Wulmstorf als Landtagskandidat anzutreten.

20170913 tobi weil smallZu Handtkes großer Überraschung und Freude hatte sich der Politikkurs des Gymnasiums Neu Wulmstorf auf diese Möglichkeit vorbereitet und auf dem Marktplatz eingefunden, um mit dem Ministerpräsidenten von Niedersachsen ins Gespräch zu kommen. Auch Stephan Weil war begeistert von der Offenheit und Direktheit der jungen Leute. Die Palette der Fragen, die die Schülerinnen und Schüler stellten, umfasste Themen, wie Berufsausbildung, Studium, Dieselskandal, Digitalisierung, Schulausrüstung, Wahlalter und viele mehr, auf die Stephan Weil und Tobias Handtke erste Antworten geben konnten. Natürlich wurde vieles im Rahmen der leider begrenzt zur Verfügung stehenden Zeit nur angeschnitten und konnte nicht abschließend diskutiert werden.

„Ich habe mich über das vielfältige Interesse und die wertvollen Fragen extrem gefreut. Unsere Jugendlichen sind nicht politikverdrossen, wie sie von vielen dargestellt werden. Sie sind kritisch und haben Vorstellungen, die von uns allen ernst zu nehmen sind“, kommentiert Handtke die Diskussion auf dem Marktplatz. „Deshalb habe ich den Schülerinnen und Schülern ein weiteres Treffen mit mir vorgeschlagen, bei dem wir ausführlich und direkt offene Fragen und Themen miteinander diskutieren können.“

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 47

Mitglieder Login



Termine


Zur Zeit sind keine kommenden Termine vorhanden.
zum Kalender
tellyseries.com