Willkommen Aktuell
Pressemitteilungen
Drucken E-Mail

Stühlerücken im Rathaus - Volle Kraft voraus!

20170824 handtke-wolff-alm smallSehr zum Bedauern der SPD-Fraktion scheidet Mareike Wolff aus der Fraktion nach 6 Jahren Ratsarbeit aus. Der Zusammenzug mit ihrem Lebensgefährten und der damit verbundene Wohnungswechsel nach Hamburg-Neuenfelde sind Grund für diese Veränderung. Die offizielle Verabschiedung aus dem Rat nahm Bürgermeister Wolf Rosenzweig anlässlich der Ratsversammlung am 24. August 2017 für die Gemeinde vor. Danach wandte sich  Tobias Handtke mit herzlichen persönlichen Dankesworten an  die Rübkerin, überreichte ihr einen Blumenstrauß und verabschiedete sie aus der Fraktion.

Der Fraktionsvorsitzende freut sich, dass sich Mareike Wolff trotzdem weiterhin für Rübke engagieren wird, denn sie behält auch als Neu-Hamburgerin ihre Mitgliedschaft im Ortsverein Neu Wulmstorf. Außerdem bleibt sie stellvertretende Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Dorferneuerung Rübke (ADR) und will ihre ehrenamtliche Tätigkeit als Feuerwehrfrau in der Ortswehr Rübke weiterführen. "Gerade heute sind bei den anstehenden Herausforderungen Verbindungen zwischen den angrenzenden Ortschaften an der A26 wichtiger denn je“, sieht Tobias Handtke darin auch eine Chance.

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail

Tobias Handtke startet die 7. Etappe seiner politischen Lauf- und Radtour durch Ramelsloh

20170828 lauftour tobias smallDie siebte Etappe seiner politischen Lauf- und Radtour führt den SPD-Landtagskandidaten, Tobias Handtke, in den südlichen Bereich von Seevetal, nach Ramelsloh und Holtorfsloh. Startpunkt dieser Etappe am Freitag, 1. September 2017, um 16:00 Uhr, ist der „Knolle Markt“ in Ramelsloh, Ohlendorfer Straße 3. Aufgrund der Weitläufigkeit der anzufahrenden Tourpunkte wird es in diesem Fall eine Radtour, Dauer etwa 3 Stunden. Neben unserem Landtagskandidaten freuen sich Jan Eckel, Abteilungsvorsitzender, Frank Arndt, Fraktionssprecher Ortsrat und Veronika Schwarz, Gemeinderatsmitglied auf viele interessierte Mitradler.

Der erste Anlaufpunkt wird die letzte Gaststätte mit großem Festsaal sein, der Ramelsloher Hof, der zum Jahresende geschlossen und abgerissen wird. Damit verliert der Ort seinen beliebten Anlaufpunkt. Viele öffentliche Veranstaltungen, wie Faslam, plattdeutsches Theater, Musikveranstaltungen, die weit über Seevetaler Grenzen hinaus bekannt und beliebt sind oder auch private Feiern wie Hochzeiten, Konfirmationen werden ab Jahresende dort nicht mehr stattfinden können.

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail

Mehr Busse in Neu Wulmstorf

Ab 31. August fahren mehr Busse in Neu Wulmstorf: Im Kernort beginnt unter der Woche der 20-Minuten-Takt der Freibadlinie 440 und der Ringlinie 540 bereits um 14 Uhr und damit eine Stunde früher als bisher. Und bereits ab 3. August wird eine Frühfahrt aus Elstorf angeboten.

20170404 handtke waszkewitz smallBeide Neuerungen gehen auf Anträge der SPD-Fraktion zurück. Jürgen Waszkewitz, der für die SPD im Verkehrsausschuss sitzt: „In der letzten Wahlperiode haben wir es geschafft, unser Buskonzept ‚15 bis 20’ umzusetzen, das in der Woche zwischen 15 und 20 Uhr einen 20-Minuten-Takt der beiden Kernortlinien vorsieht. Die danach erfolgten Fahrgastzählungen zeigten den Erfolg der Maßnahme und lieferten Hinweise, dass die Nachfrage im Kernort bereits ab 14 Uhr hoch genug sein könnte für einen 20-Minuten-Takt. Es war daher nur konsequent, das erfolgreiche Konzept ausdehnen.“

Den Anstoß für die neue Frühverbindung aus Elstorf gab eine engagierte Bürgerin, die sich mit ihrem Anliegen an die SPD wandte.  Die Argumente überzeugten die SPD, zumal die erste Fahrt am Tag bisher viel zu spät für Schichtarbeiter war. Am Ende war sogar Hollenstedt überzeugt von der Idee, sodass die neue Frühverbindung bereits ab Hollenstedt startete.

„Dieses Zusammenspiel von engagierter Bürgerin und Politik ist ein schönes Beispiel dafür, was wir unter bürgernaher Politik verstehen“, freut sich Fraktionsvorsitzender Tobias Handke.

Für die SPD-Ratsfraktion

Jürgen Waszkewitz

Ratsmitglied und
Mitglied im Ausschuss für öffentliche Ordnung, Verkehr und Feuerschutz

Für Rückfragen zu erreichen unter: Tel. 040 - 700 46 85

 

 

 
Drucken E-Mail

Landtagskandidat Tobias Handtke fordert: 

Aufnahme des „Freilichtmuseums Kiekeberg“ in das institutionelle Förderprogramm des Landes!

Mit einem Plädoyer für das „Freilichtmuseum Kiekeberg“ beginnt Landtagskandidat Tobias Handtke seine „Programmwochen" für die Landtagswahl am 15. Oktober 2017. 

Aus eigenen Beobachtungen in den vergangenen Jahren als Kreistagsabgeordneter, vielen persönlichen Gesprächen in den vergangenen Wochen im Rahmen seiner Kandidatur, aber auch als neues Mitglied im Fördervereinsvorstand, sieht der Landtagskandidat ausreichende Begründung, um vom Land eine institutionelle Unterstützung einzufordern.

20170704 tobias handtke small„Der „Kiekeberg“, kurz hinter der Landesgrenze von Hamburg gelegen, charakterisiert den Übergang in den ländlichen Raum am Rande der Lüneburger Heide. Er erfüllt einen wertvollen Bildungsauftrag für diese Region“, skizziert Handtke die Ausgangssituation. Besonders Kinder sind willkommen. Das zeigt sich nicht nur darin, dass Jugendliche bis 18 Jahre das Freilichtmuseum kostenfrei besuchen dürfen, sondern vor allem an den vielfältigen Freizeit- und spielerischen Bildungselementen. Die Aufmerksamkeit des Landes Niedersachsen zeigte sich bereits durch die Zusage einer Beteiligung von 600.000 € an dem Projekt "Königsberger Straße".

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail

„Auf ein Wort“ mit Landtagskandidat Tobias Handtke und Ministerpräsident Stephan Weil

Tobias Handtke nutzt seine „Themenwochen“ bis zur Landtagswahl am 15. Oktober 2017, um erneut mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Auf Initiative von Handtke kommt zum Auftakt Ministerpräsident Stephan Weil an verschiedene Orte seines Wahlkreises. Beide Politiker stellen sich gemeinsam der öffentlichen Diskussion und nehmen gern Anregungen mit.

20170823 handtke-weil small„Ich freue mich wirklich sehr, Stephan Weil in meinem Wahlkreis begrüßen zu können, ihm unsere wunderbare Region zu zeigen und ihn auch auf die Dinge aufmerksam zu machen, für die wir aus Hannover mehr Rückenstärkung benötigen. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, dass die Themen, die die Bürgerinnen und Bürger in unserer Region beschäftigen, in Hannover mehr Präsenz und Nachdruck erhalten“, begründet Tobias Handtke den Besuch, aber auch gleichzeitig seine Motivation, für den Wahlkreis Seevetal, Rosengarten und Neu Wulmstorf als Landtagskandidat anzutreten.

Stephan Weil und Tobias Handtke freuen sich auf viele Interessierte und auf gute Gespräche,

am Freitag, 1. September 2017

11:00 - 11:45 Uhr – auf dem Wochenmarkt in Meckelfeld

12:15 - 13:00 Uhr – auf dem Wochenmarkt in Neu Wulmstorf

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 48

Mitglieder Login



Termine


August
zum Kalender
tellyseries.com