Willkommen Aktuell
Pressemitteilungen
Drucken E-Mail

„Auf ein Wort“ mit Landtagskandidat Tobias Handtke und Ministerpräsident Stephan Weil

Tobias Handtke nutzt seine „Themenwochen“ bis zur Landtagswahl am 15. Oktober 2017, um erneut mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Auf Initiative von Handtke kommt zum Auftakt Ministerpräsident Stephan Weil an verschiedene Orte seines Wahlkreises. Beide Politiker stellen sich gemeinsam der öffentlichen Diskussion und nehmen gern Anregungen mit.

20170823 handtke-weil small„Ich freue mich wirklich sehr, Stephan Weil in meinem Wahlkreis begrüßen zu können, ihm unsere wunderbare Region zu zeigen und ihn auch auf die Dinge aufmerksam zu machen, für die wir aus Hannover mehr Rückenstärkung benötigen. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, dass die Themen, die die Bürgerinnen und Bürger in unserer Region beschäftigen, in Hannover mehr Präsenz und Nachdruck erhalten“, begründet Tobias Handtke den Besuch, aber auch gleichzeitig seine Motivation, für den Wahlkreis Seevetal, Rosengarten und Neu Wulmstorf als Landtagskandidat anzutreten.

Stephan Weil und Tobias Handtke freuen sich auf viele Interessierte und auf gute Gespräche,

am Freitag, 1. September 2017

11:00 - 11:45 Uhr – auf dem Wochenmarkt in Meckelfeld

12:15 - 13:00 Uhr – auf dem Wochenmarkt in Neu Wulmstorf

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail

Handtke: „Ich möchte die Anregungen und Sorgen der Polizistinnen und Polizisten hier vor Ort mit nach Hannover nehmen und lösen.“

Zur Pressekonferenz von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und Innenminister Boris Pistorius (SPD) zur Vorstellung des Themenbereichs „Innere Sicherheit“ des vorläufigen Wahlprogramms der SPD-Niedersachsen am heutigen Tage in Hannover, erklärt Tobias Handtke, Landtagskandidat und Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion:

20170704 tobias handtke small„Ich freue mich sehr, dass Ministerpräsident Stephan Weil und Innenminister Boris Pistorius die Polizistinnen und Polizisten mit mehr modernem Gerät ausstatten und den nicht zu verkennenden gefährlichen Einsatz der Polizeikräfte finanziell über das Stellenhebungsprogramm honorieren werden.“

„In Niedersachsen gibt es so viele Polizisten wie niemals zuvor. Durch die Aufstockung auf mehr als 21.000 Stellen hat Rot-Grün gezeigt, dass ihnen die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger wichtig ist“, so Handtke. „Die Unterbesetzung und die Vernachlässigung während der schwarz-gelben Regierungsjahre sind somit bereits vielerorts beseitigt worden.“

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail

„Politisches Vorglühen“ in Meckelfeld

Der Juso-Stammtisch im Landkreis Harburg

Die Jusos im Landkreis Harburg laden alle politisch Interessierten herzlich ein zu ihrem nächsten Stammtisch. Das Treffen in lockerer Atmosphäre findet statt am

Freitag, 25. August 2017, 19 Uhr

Restaurant „da Bruno e Daniele“, Seevetal-Meckelfeld, An den Höfen 3

20170731 jusos small„Angesichts der zunehmenden Anzahl an Nichtwählerinnen und –wählern und einem Vertrauensverlust in Politiker im Allgemeinen, wollen wir den Abend nutzen, um uns in entspannter Atmosphäre auszutauschen, wie dieser Trend aufzuhalten ist und was wir dazu beitragen können“, erläutert Timea Baars, jüngstes Ratsmitglied aus Neu Wulmstorf, das Thema des Abends. Sie freut sich ganz besonders darauf, den SPD-Landtagskandidaten, Tobias Handtke, bei diesem politischen Vorglühen begrüßen zu können.

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail

Tobias Handtke startet die 6. Etappe seiner politischen Lauf- und Radtour

Neubaugebiete „Fischbeker Heidbrook“ und „Fischbeker Reethen“

Ziel der sechsten Etappe seiner politischen Lauf- und Radtour führt den SPD-Landtagskandidaten, Tobias Handtke, auf Hamburger Grund, an den nordöstlichen Rand von Neu Wulmstorf. Anlaufpunkte dort sind zwei große Wohnbauprojekte, die Hamburg und Neu Wulmstorf noch näher zusammenwachsen lassen werden. Am Rande des Naturschutzgebietes Fischbeker Heide, auf dem Gelände der ehemaligen Röttiger Kaserne, entsteht in den nächsten zwei  Jahren der „Fischbeker Heidbrook“ mit ca. 800 Wohneinheiten,  in Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern sowie kleinteiligen Mehrfamilienhäusern. Auf der nördlichen Seite der Cuxhavener Straße sollen in den nächsten Jahren die „Fischbeker Reethen“ entstehen, als sogenannte „Gartenstadt des 21. Jahrhunderts“. Wohn- (55%) und Gewerbebetriebe (45%) sollen dort gleichwertig nebeneinander entwickelt werden. Geplant ist  im Wohngebiet eine Mischung unterschiedlicher Wohnmodelle mit insgesamt ca. 2.000 Wohneinheiten, davon ca. 55 % im Geschosswohnungsbau, 40 % als Reihenhäuser und 5 % in Form von freistehenden Einfamilienhäusern. Hierbei soll es sowohl öffentlich geförderte als auch frei finanzierte Wohnmodelle geben. Auch soziale Einrichtungen, wie Kindertagesstätten und ein zusätzlicher Sportplatz sind geplant, wie die Entwickler das Projekt beschreiben.

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail

Einladung zur Juso Gründungsveranstaltung in Neu Wulmstorf

Der jüngste Mitgliederboom der SPD macht sich nicht nur auf Bundesebene, sondern auch auf lokaler Ebene deutlich bemerkbar. Viele Menschen aus unterschiedlichen Altersgruppen finden sich in der SPD zusammen, um für sozialdemokratische Politik einzutreten und sich für ihren Ort einzusetzen. Für die jüngsten SPD-Mitglieder schafft der Ortsverein nun eine Juso-Arbeitsgemeinschaft. Nachdem die Gruppe bereits einige Zeit im Ort und im Landkreis aktiv war, findet am

Freitag, 4. August, um 19:30 Uhr, im Kartoffelhaus Papas,

eine Informations- und Diskussionsrunde zur bevorstehenden Gründung einer Neu Wulmstorfer Juso-AG statt. Die formale Gründung wird zu einem späteren Termin erfolgen. Wir laden alle Interessierten herzlich ein und freuen uns auf einen regen Austausch.
 

20170731 jusos middle

 

„Auf Unterbezirksebene sind wir Jusos aus Neu Wulmstorf bereits sehr aktiv. Im amtierenden Unterbezirksvorstand sind wir mit gleich drei Jusos aus Neu Wulmstorf vertreten und besetzen damit auch die Hälfte der Vorstandsplätze. Nun möchten wir auch direkt in Neu Wulmstorf aktiv werden und hoffen, mit unserem Angebot viele junge Menschen zu erreichen, die sich wie wir engagieren möchten“, freut sich Tim Peschke über die bevorstehende Gründung der neuen Juso-AG.

Als Gäste für die Veranstaltung haben sich u. a. der Ortsvereinsvorsitzende, Thomas Goltz, und der Landtagskandidat, Tobias Handtke, angekündigt.

Im Vorwege dieser öffentlichen Veranstaltung, zu der der Ortsverein herzlich einlädt, findet auch wieder eines unserer regelmäßigen Ortsgespräche statt. Ebenfalls am

Freitag, 4. August, von 16 bis 18 Uhr, auf dem Marktplatz,

freuen sich aktive SPD-Mitglieder auf gute Gespräche zu Themen, die die Neu Wulmstorfer bewegen.

Sabine Brauer

 

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 47

Mitglieder Login



Termine


Zur Zeit sind keine kommenden Termine vorhanden.
zum Kalender
tellyseries.com